Europaweit über 300 Filialen!
Handyreparatur vor Ort in 45 Filialen

Was sagen unsere Franchisepartner über uns ...

Franchise Phone Service Center

Seit dem 01.02.2018 betreibt Gökhan Gök seine Phone Service Center Filiale in Osnabrück.


Herr Gök ist gelernter Versicherungskaufmann und brachte auch einige Erfahrungen aus der IT-Branche mit. Wie so viele hatte er den Traum seine eigenen Ideen selbstständig und unabhängig umsetzen zu können.

Auf seiner Suche nach geeigneten Franchisekonzepten wurde er auch auf das Phone Service Center aufmerksam, und war durch unseren Internetauftritt und die positiven Bewertungen auf den ersten Blick überzeugt. Vom ersten Kontakt bis zur Eröffnung seiner Filiale dauerte es nicht lange. Wir vermittelten Herrn Gök an die Kfw-Bank, die schon vielen unserer Partner den Start in die Selbstständigkeit mit einem Kredit ermöglicht hatte. Da auch die Bank das Phone Service Center Konzept kennt, wurde sein Kredit sehr schnell bewilligt.

Aktuell arbeitet Herr Gök in seiner Filiale noch alleine. Dies könnte sich jedoch ändern, da eine zweite Filiale für die nächsten zwei Jahre geplant ist. Denn obwohl es in der direkten Umgebung zwei Konkurrenten gibt, läuft die Filiale seit Beginn sehr gut. Dies liegt unter anderem daran, dass einige Kunden sich in der Phone Service Center Filiale in Osnabrück sehr gut aufgehoben fühlen, und auch gerne wieder kommen. Laut Herrn Gök hat er Kunden in jedem Alter, und jeder ist bei ihm herzlich willkommen.

Aufmerksam werden die Kunden durch das Online-Marketing dass Phone Service Center für Herrn Gök übernimmt, aber auch über eigene lokale Maßnahmen, die Herr Gök selber durchführen darf.

„Wir unterscheiden uns ganz klar durch unseren Service und die hohe Qualität. Alleine durch unser Erscheinungsbild macht den Unterschied zu unseren Mitbewerbern. Kunden werden bei uns umfassend und ehrlich beraten. Das Phone Service Center bietet eine klasse Unterstützung, die technische Schulung die jeder Partner bekommt war wirklich top! Es ist zudem jederzeit jemand erreichbar und für alle offenen Fragen gibt es Antworten.“



Daniel Benz betreibt die erste Phone Service Center Filiale in Mannheim



Seit dem 01.02.2018 leitet unser junger Franchisepartner Herr Benz seine 75 qm große Filiale in Mannheim, und das ganz alleine. Bereits seit 2013 ist er selbstständig und hat nun das Phone Service Center Konzept für sich entdeckt.

Die Möglichkeit, eigene Projekte umzusetzen und Ideen zu verwirklichen, hat ihn von Anfang an fasziniert. Mit unserem Konzept ist es möglich, sich selbst etwas ganz Eigenes aufzubauen. Finanzieren konnte Herr Benz den Start aus eigener Tasche.

Nachdem die Idee aufkam, sich in die Branche der Smartphone Reparaturen zu begeben, suchte er im Internet nach geeigneten Partnern – und wurde schnell fündig. Mit unserem Namen, unserer Professionalität und unseren fundierten Erfahrungen konnten wir Herrn Benz schnell für uns gewinnen.

Mit dem Standort Mannheim hat Herr Benz einen guten Fang gemacht. Trotz Konkurrenz im direkten Umfeld läuft das Geschäft. Durch den Internet-Auftritt und Bekanntheitsgrad von Phone Service Center, Branchenbücher und vor allem Weiterempfehlungen finden Kunden den Weg zur Mannheimer Filiale. Etwa 70% sind Privatkunden, der Rest sind Geschäftskunden, für die Herr Benz die Reparatur von geschäftlichen Smartphones und Tablets übernimmt.

Dies hat Herr Benz vor allem unserem Alleinstellungsmerkmal der Sofortreparatur und der damit verbundenen Schnelligkeit zu verdanken, mit der PSC arbeitet. Reparaturen, direkt und vor Ort, das können wenige Mitbewerber bieten. Die Abläufe sind klar strukturiert und vor allem kundenorientiert, und auch auf Qualität der Reparaturen sowie Ersatzteile wird hoher Wert gelegt. Dies ist für Herrn Benz der Schlüssel zum Erfolg.

Franchise Phone Service Center



Das Ehepaar Lisa und Raphael Mezat betreibt seit Juni 2017 den Repairshop in Reutlingen

Raphael Mezat, gelernter Logistiker, war vor seiner Selbstständigkeit 2 Jahre im technischen Sup-port und als Filialleiter bei Phone Service Center beschäftigt. Da der Wunsch nach Unabhängigkeit und der Möglichkeit, für sich selber zu Sorgen immer größer wurde, beschäftigte er sich mit dem Franchisekonzept seines eigenen Arbeitgebers. Auch seine Frau Lisa, gelernte Friseurin, konnte er schnell dafür begeistern. Heute führen Sie zusammen erfolgreich den Repairshop in Reutlingen.

Franchise Phone Service Center
Sich für den eigenen Arbeitgeber als Franchisegeber zu entscheiden fiel Herrn Mezat nicht schwer. Als Filialleiter hatte er schon viele Eindrücke des Franchisekonzepts gewinnen können. Ausschlaggebend waren vor allem der hohe Bekanntheitsgrad, die hohen Erfolgschancen und die Lukrativität der Branche. Geliehen hat sich das junge Ehepaar das Startkapital privat, auch die Familie sieht große Chancen für die Selbstständigkeit. Freie Mitarbeiter beschäftigen sie keine, doch durch die fundierten Vorkenntnisse, die Herr Mezat während seiner Arbeit für Phone Service Center erhalten hat, starteten Sie Ihren Shop mit besten Voraussetzungen. Das macht sich auch am Umsatz bemerkbar, 16.000€ hat der Shop schon im ersten Monat eingenommen. Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde beträgt 100€. Ziel der beiden ist ein Umsatz kurtzfristig über 30.000€ im Monat.

Franchise Phone Service Center„Wir sind nun den ersten vollen Monat Franchisepartner von Phone Service Center. Gestartet haben wir mit einem Laden auf 40 qm, direkt in der Fußgängerzone im Herzen von Reutlingen. Von jung bis alt, bei unseren Kunden ist alles vertreten. Zwar gibt es in unserem Einzugsgebiet andere Anbieter für Handy- und Smartphone-Reparaturen, jedoch unterschieden wir uns von Ihnen im Auftreten, unserer Kompetenz und Qualität maßgeblich. Auch beim Thema Service und Kundenzufriedenheit sind wir anderen weit überlegen. Bei uns steht der Kunde an erster Stelle. Diese wissen das auch sehr zu schätzen. Konkurrenz haben wir demnach keine.“

Ein zweiter Laden ist für die Zukunft in Planung. Doch auch die Akquirierung von mehr Firmenkunde, die Zusammenarbeit mit Versicherungen und Mobilfunkanbietern sind die nächsten Ziele von Familie Mezat.


„Unterstützung von Phone Service Center erhält man in jeder Situation. Und bei uns ist jeder herzlich willkommen, der ein defektes Gerät im Gepäck hat!“



Franchisepartner seit 2017, Herr Oral betreibt seinen ersten Phone Service Center Shop in Balingen

Herr Oral ist gelernter IT-Systemelektroniker und seit 2 Jahren selbstständig. Vor der Eröffnung seines ersten Phone Service Center Repairshops war er im Verkauf von Mobilfunk und Service tätig. Er ist ein Allrounder, dem es an Vorkenntnissen nicht gemangelt hat. Den Traum selbstständig und unabhängig zu sein hatte er schon immer. Mit dem Franchisekonzept der Phone Service Center fühlte er sich bereit dazu, diesen Traum zu verwirklichen.

Im Internet suchte Herr Oral nach geeigneten Franchisekonzepten und stieß dabei auf Phone Service Center. Nachdem er sich auf unserer Homepage informiert hatte, stellte er eine Franchiseanfrage über das Franchiseportal und erhielt alle relevanten Informationen.

„Ich bin nun seit drei Monaten Franchisepartner der Phone Service GmbH und betreibe alleine einen Shop über 60 qm in Balingen. Das Franchisekonzept hat mich so überzeugt, dass ich mir zugetraut habe diesen Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Die Schulung, die im Rahmen der Partnerschaft von der Phone Service GmbH angeboten wird, war für mich eine Art Beratung, da ich schon zuvor viele Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt habe. Doch auch ich habe immer wieder mal Fragen, bei denen ich mich auf sofortige Unterstützung immer verlassen kann!“

Innerhalb weniger Monate hat sein direkter Konkurrent geschlossen und Herr Oral genießt seine Alleinstellung vor Ort. Dass die Konkurrenz geschlossen hat wundert ihn wenig.„Mein Konkurrent, den es in direkter Nähe zu Beginn gab, hat mittlerweile geschlossen. Ich denke das liegt daran, dass Phone Service Center sich von anderen Anbietern in vielen Punkten unterscheidet. Wir besitzen ein hohes Maß an Qualität und Kompetenz und vor Allem einen kundenorientierten Service. Außerdem bieten wir Sofortreparaturen an. Die sind für den Kunden sehr attraktiv.“

Oberstes Ziel von Herrn Oral ist, noch weitere Repairshops zu eröffnen. Nach erst wenigen Monaten hat er sein Einzugsgebiet auf 30 Kilometer erweitern können. 75 Prozent seiner Kunden kommen über das Internet. Von jung bis alt ist hier alles vertreten. Er geht davon aus, seinen Umsatz in den nächsten sechs Monaten auf bis zu 22.000 Euro steigern zu können.
Franchise Phone Service Center





Nehmen Sie mit uns Kontakt auf um weitere Informationen zu bekommen