Europaweit über 300 Filialen!
Handyreparatur vor Ort in 42 Filialen

Samsung stellt faltbares Smartphone vor

Phone Service Center / 12.11.2018

 

Durch ein faltbares Display soll sich das neuste Smartphone von Samsung zu einem Tablet umfunktionieren lassen – wie das gehen soll, hat Samsung vergangene Woche auf einer Entwicklerkonferenz in San Francisco vorgestellt.

Schon vor fünf Jahren hatte das Unternehmen Samsung mitgeteilt, dass es an Plänen für ein faltbares Display arbeiten würde. Nun sind diese wohl fast umgesetzt. Präsentiert wurde ein Prototyp dieser neuen Erfindung mit dem sogenannten Infinity Flex Display von Manager Justin Denison. Die Produktion soll noch in diesem Jahr beginnen. Auf den Markt kommen könnte es also schon im nächsten Jahr.

Im zusammengeklappten Zustand hat das Gerät die Größe eines gewöhnlichen Smartphones. Doch sobald es aufgeklappt hat, misst der Display 7,3 Zoll, diese entsprechen 18,5 cm. Hierdurch soll das Smartphone auch als Tablet genutzt werden können. Andere Details, etwa über die Breite des Smartphones oder wie genau der Faltmechanismus funktioniert, sind bisher leider nicht bekannt.

Auch Google soll mit an Bord, das Smartphone soll mit Android ausgestattet werden. Dies bestätigte Glen Murphy stellvertretend für den Konzern. Dementsprechend wichtig ist es für DJ Koh, Chef von Samsung Mobilfunksparte, die Entwickler von der neusten Erfindung zu überzeugen. Samsung ist nun darauf angewiesen, dass die Entwickler von Google Apps und Anwendungen an das faltbare Display anpassen und bereitstellen. Hierzu will Samsung einen Faltbildschirmsimulator zur Verfügung stellen und vollen Zugriff auf den Digitalassistenten Bixby gewähren. Bixby ist ein Samsung-eigener digitaler, intelligenter Sprachassistent, vergleichbar mit Alexa und Siri. Dieser soll auch beim faltbaren Smartphone zum Einsatz kommen. Zudem soll eine neue Benutzeroberfläche mit dem Namen „One UI“ verwendet werden.

Dass die Idee eines beweglichen Displays jedoch keine ganz so neuartige mehr ist, zeigen die Pläne anderer Smartphone-Hersteller. LG zeigte bereits vor Samsung den Prototypen eines TV-Displays welcher sich zusammenrollen lässt. Zudem erwartet man unter Anderem von Huawei, Xiaomi und Lenovo ebenfalls faltbare Smartphones. Samsung hat diesen Markt also nicht für sich alleine.

Wir sind gespannt, wie diese innovative Idee umgesetzt werden wird!

 

15€ Sparen für eine Reparatur ab 60€, gütlig in allen Phone Service Service Filialen in Deutschland und Österreich