Europaweit über 300 Filialen!
0800 / 9960 990
freecall
Handyreparatur vor Ort in 43 Filialen
0800 / 9960 990 freecall

Xiaomi in Deutschland

Wer kennt Xiaomi?

Weit davon entfernt, Europa zu erobern, behält sich Xiaomi seine Produkte für asiatische Länder vor. Da viele dies bedauern, die Smartphones und andere Produkte der Marke sind faszinierend, haben wir einen Leitfaden vorbereitet, um Xiaomi-Produkte aus China zu importieren....ohne Fehler zu machen. Wir präsentieren Xiaomi nicht mehr. Innerhalb weniger Jahre hat sich dieser Star hinter einem Android-ROM namens MIUI zu einem der größten Smartphone-Hersteller der Welt entwickelt. Aktuell auf Position 4 nach Samsung, Apple und Huawei.

Originell, erfolgreich und vor allem mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis haben die Produkte der chinesischen Marke die Herzen der asiatischen Konsumenten von China bis Indien erobert. Und von Europa aus betrachtet sind diese Nutzer, die einen einfachen Zugang zu Xiaomi-Produkten haben, etwas zu beneiden. Für uns europäische Verbraucher ist der Kauf chinesischer Produkte oft ein Abenteuer im Internet – egal ob Smartphone oder Roller.

Deshalb haben wir, nachdem wir viele Importeure und Methoden getestet haben, begonnen, einen Leitfaden zu erstellen, der es Ihnen ermöglicht, in aller Ruhe ein Marco Polo zu werden. Bis Xiaomi schließlich beschloss, seine Produkte direkt außerhalb Asiens zu verkaufen.

Die Xiaomi Produkte

Die Smartphones: Mi MIX2, Mi A1, Mi 6, Mi Max2, Mi Mix... aber auch Fernsehen: Mi TV, Smartdevices wie Robot builder, Mi band, Headsets, Powerbank.



Xiaomi in Deutschland kaufen

Achten Sie darauf, nicht zu enthusiastisch zu sein: Xiaomi-Produkte sind nach wie vor hauptsächlich den informierten europäischen Verbrauchern vorbehalten, die wissen, was sie kaufen. Um sicher zu sein, keine schlechten Entscheidungen zu treffen, hier einige Ratschläge und Warnungen.
  • Frequenzbänder: Da Xiaomi-Telefone für Märkte bestimmt sind, deren Netz nicht wie in Deutschland installiert ist, ist die Unterstützung unserer 4G-Frequenzbänder ein Problem. Und es ist hauptsächlich das 800-MHz-Band, das unsere deutschen Betreiber für 4G unterstützen, während es in China nicht unterstützt wird. Konkret: Wenn Sie bei der Telekom oder Vodafone sind, haben Sie keine 4G-Netze Ihres Betreibers, solange die Installation auf diesem Band basiert. In der Praxis wird es Ihnen gelingen, 4G in Deutschland mit einem Smartphone Xiaomi aufzunehmen, das sich von anderen unterscheidet. Vergessen Sie also nicht, nach den 4G-Bändern zu fragen, die in Ihrem Haus erhältlich sind.
  • Das ROM: Auf seinen Smartphones bietet Xiaomi seine Version von Android, tief überarbeitet in Mi-Sauce. MIUI ist derzeit in der Version 7 und basiert auf Android 6.0. Andererseits bietet nur die globale Version des ROM eine ziemlich vollständige Übersetzung ins Deutsche. Daher werden Sie wahrscheinlich nach dem Kauf Änderungen und Modifikationen am ROM vornehmen müssen. Seien Sie darauf vorbereitet, sich über die technischen Mäander der Genesung und anderer Wurzeln beugen zu müssen.
  • Das Mi Ökosystem: Wenn Sie ein Android-Handy benutzen, kennen Sie bereits das Google-Ökosystem und sein Betriebssystem: Play Store, Gmail und andere Googleries. Aber in China sind diese Dienstleistungen von den Behörden verboten, was für Xiaomi eine Gelegenheit war, seine eigenen Lösungen und Ökosysteme rund um seine Produkte anzubieten. Das Problem für uns Europäer liegt vor allem darin, dass das Mi-Ökosystem, meist auf Chinesisch, in Deutschland fast unbrauchbar ist. Sie müssen daher Google-Lösungen auf Ihrem Handy installieren, einschließlich des Play Stores - nur im Global ROM verfügbar. Die von uns empfohlenen Smartphones befinden sich in der Regel im Global ROM.
  • Adapter bereitstellen: Viele Hersteller bieten Ihnen einen Adapter für den amerikanischen Stecker von Xiaomi-Produkten an, manchmal aber auch nicht. Wir empfehlen Ihnen daher, US-Adapter zur Verfügung zu stellen damit Sie Ihre Produkte problemlos zu Hause anschließen können.

Wo kann man Xiaomi Produkte kaufen?

Da Sie Xiaomi-Handys beim Media Markt nicht finden, bis die Marke in unseren alten Kontinent investiert hat, finden Sie im Internet eine begrenzte Anzahl von Geschäften wie Conrad, Real oder Amazon. Einkäufe direkt in China wie z.B. bei Aliexpress sind, mit etwas Vorsicht, auch möglich.

Xiaomi Service in Deutschland

Einen deutschen Kundendienst hat der Hersteller noch nicht. Bei Problemen müssen Sie daher den Händler kontaktieren, bei dem Sie Ihr Gerät gekauft haben, oder sich an den englischsprachigen Support von Xiaomi wenden.
  • Hotline: Keine in Deutschland.
  • Chat: Link hier (Monat-Freitag 9:00-21:00, Samstag 9:00-18:00)
  • E-Mail: service.global@xiaomi.com